Meßmer Momentum

Freie Mitarbeit an der grafischen Gestaltung der Teeausstellung im Meßmer Momentum, HafenCity
für www.dialog-hamburg.de

Ausstellung "Gegenwart und Zukunft der Kommunikation"

Auftrag: Museum für Kommunikation Hamburg / Uni Hamburg
In Kooperation mit Kalliope MuseumService

Ein Kooperationsprojekt mit dem Institut für Volkskunde der Universität Hamburg: In einem Projektseminar entwickelten Studierende Ideen, wie das komplexe Verhältnis von Mensch und Maschine kreativ vermittelt werden kann. Die Ausstellung verzichtet weitestgehend auf erklärende Texte und führt spielerisch an den tagtäglichen Gebrauch von Handy und Internet.

Ausstellung "Markenwelten"

Auftrag: Museum für Kommunikation Hamburg
In Kooperation mit Kalliope MuseumService

Kostbarkeiten in vier Abteilungen von der Erfindung der Gebührenquittung für Postdienste bis zum Werbeträger für Institutionen, Firmen, Ereignisse und Produkte. Präsentiert werden die erste Briefmarke der Welt, Marken vor den ersten deutschen Marken, unverausgabte Marken sowie der kulturgeschichtliche Schatz von 3000 Werbemarken. Ein wärmer Rotton und das Material Karton geben der Ausstellung

Ausstellung "Vom Wundermittel zum Mauerblümchen"

Auftrag: Altonaer Museum Hamburg und Bomann Museum Celle
In Kooperation mit Kalliope MuseumService

Das Maiglöckchen ist Glückssymbol und Sympathieträger. Es ist unscheinbar und giftig, doch verströmt es einen betörenden Duft. Im späten Mittelalter galt es als „Heil der Welt“ und Wundermittel gegen Krankheiten aller Art. Im 20. Jahrhundert war es Exportschlager des deutschen Gartenbaus. Die Ausstellung zeigt die überraschend vielseitigen Aspekte seiner Geschichte.

Dauerausstellung NABU Gut Sunder

Auftrag: NABU e.V. LV Niedersachsen
In Kooperation mit Kalliope MuseumService

Eine Reihe von Mitmachelementen ergänzt die bestehende Dauerausstellung zur Artenvielfalt in den drei Biotopen Wald, Teich und Ackerflur. Hör- und Taststationen sowie verschiedene Hands-on-Elemente laden zum Raten und Entdecken ein.

Ausstellung zum 150jährigen Firmenjubiläum der BKK Phoenix

Auftrag: Betriebskrankenkasse PHOENIX AG, Hamburg
In Kooperation mit Kalliope MuseumService

Anlässlich ihres 150jährigen Firmenbestehens wird die wechselvolle Geschichte der BKK PHOENIX in den Büroräumen der Krankenkasse präsentiert. Inszenierungen von Arbeitsplätzen verschiedener Zeitschnitte veranschaulichen die damaligen Arbeitsbedingungen der Krankenkassenmitarbeiter. Exponate zum Anfassen wie reproduzierte Urkunden und Broschüren ergänzen die mit Fotos illustrierten Kurztexte.

Ausstellung "Zwischen Prunkgeschirr und Wäscheleine"

Auftrag: Landschaftsverband Osnabrücker Land e.V.
In Kooperation mit Kalliope MuseumService

Der Rittersaal als begehbare Vitrine. Diesem Prinzip folgt die zurückhaltende Gestaltung der Ausstellung. Bilder und Texte informieren auf zwei durchleuchteten Ebenen über Geschichte und Rekonstruktion des Rittersaales der Iburg, nehmen die Besucher mit auf Entdeckungsreise und lassen hinter die Kulissen gucken. Hand-on-Elemente wie Klappen, Drehrad und Schiebetafeln sorgen für einen aktiven Ausstellungsrundgang.

Sinnesparcours

Auftrag: Förderverein des Freilichtmuseums am Kiekeberg
In Kooperation mit Kalliope MuseumService

An sechs Stationen kann gefühlt, geschmeckt, geschnuppert und gekocht werden. Sie bieten spielerische Aufgaben für Kinder und Erwachsene wie z.B. das Sortieren nach Geschmacksintensität oder das Zuordnen von Rohstoff und Handelsprodukt zu 12 Themen (u.a. Schokolade, Milch, Honig, Weihnachten und Obst).

Museumsspiel "Kommissar Feddersens schwerer Fall“"

Auftrag: Museum für Kommunikation Hamburg
In Kooperation mit Kalliope MuseumService

Ein Detektivkoffer mit Rätselfragen und „Indizien“ gibt Kindern Anlass zu einer spannenden Spurensuche durch das Museum.